Alle Artikel mit dem Schlagwort: Diät

Hungern für die Traumfigur? Kommt gar nicht infrage! Wie Dir eine Diät wirklich schmeckt, Du Dein Wunschgewicht erreichst und hältst, verraten wir Dir. Mit Rezepten aus der Low-Carb-Küche oder dem Schlank-im-Schlaf-Konzept geht es den Kilos an den Kragen – und zwar auf besonders leckere Art und Weise. Außerdem nur bei uns: Praktische Diät-Tipps für Deinen Alltag und Diät-Mythen auf dem Prüfstand.

osterrezepte auf gu balance

Osterrezepte zum Nachkochen, Nachbacken & Verschenken

Freut Ihr euch auch schon so auf Ostern? Unsere vier Lieblingsgründe: Mit etwas Glück ist es schon wärmer, es macht auch Erwachsenen Spaß, bunte Ostereier zu suchen (und zu finden), es gibt neben süßen Schokohasen und -küken viele andere köstliche Sachen zu essen – und es ist die perfekte Möglichkeit, Freunde zum Osterbrunch einzuladen und gemeinsam zu schlemmen.

Entspannt im Alltag mit GU Balance

Warum der Darm so wichtig für unsere Gesundheit ist

Unser Darm leistet jeden Tag Erstaunliches! Mit den gesunden Rezepten und den Workout-Tipps von GU Balance hältst Du Dein Verdauungsorgan im Gleichgewicht. Unser Darm ist ein wahres Wunderwerk der Natur: Seine Schlingen sind insgesamt etwa acht Meter lang, ausgebreitet hat der Darm eine Oberfläche von 400 Quadratmetern – das entspricht der Größe eines Fußballfeldes! Im Laufe unseres Lebens leitet unser Verdauungssystem ungefähr 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter Flüssigkeit weiter, zersetzt dabei die Lebensmittel in ihre Bestandteile und filtert lebenswichtige Nährstoffe heraus.

Geschenkideen zu Weihnachten

Geschenkideen zu Weihnachten

O Tannenbaum, O Tannenbaum … Zur Weihnachtszeit kommt stets die Frage auf: Was schenke ich Mama, Papa, Geschwistern oder Freunden? Es soll schön sein, originell, aber nicht zu ausgefallen und kein Vermögen kosten. Du suchst in den letzten Tagen auch noch ein passendes Geschenk? Doch die Ideen bleiben dieses Jahr aus? Macht nichts!  Wir stellen Dir ein paar unserer Geschenktipps vor, die Deine Liebsten bestimmt begeistern werden.

Detox im Glas-Gruene Smoothies- Powerdrinks aus der Natur

Detox im Glas: Grüne Smoothies – Powerdrinks aus der Natur

Hätte Miraculix unsere Rezepte für grüne Smoothies gekannt, hätte er sie den Galliern garantiert als Zaubertrank serviert. Grüne Smoothies sind nämlich echte Powerdrinks aus der Natur. Durch die Vitalstoffe aus den grünen Blättern entgiften und entschlacken sie den Körper. Also, echte Detox-Säfte! Miraculix können wir das Rezept zwar nicht mehr verraten, Dir aber schon … Bei jeder Detox-Kur stehen grüne Smoothies ganz oben auf dem Speiseplan. Wer seinen Körper entgiften und entschlacken will, entscheidet sich für die Rezepte mit der puren Vitalstoff-Power. Das Geheimnis der grünen Smoothies: Grüne Blätter werden in sehr großen Mengen verwendet. Die wertvollen Inhaltsstoffe verhelfen uns zu mehr Fitness, Wohlbefinden und verbessern unsere Gesundheit. Grüne Smoothies: die perfekten Detox-Säfte Während einer Detox-Diät kommt es darauf an, dass Du nur frische, unbehandelte Zutaten für Deine Detox-Rezepte verwendest. Pflanzengrün ist da genau die richtige Wahl. Wenn Du täglich grüne Blätter zu Dir nimmst, wirkt sich das positiv auf Deinen Körper aus. Die grünen Pflanzenblätter enthalten nämlich Chlorophyll und das macht es Deinem Körper leichter Dein Blut zu reinigen. Durch die Fülle an Vitaminen …

10 Superfoods für die kalte Jahreszeit – So bleibt Ihr gesund!

10 Superfoods für die kalte Jahreszeit – So bleibt Ihr gesund!

Alle Jahre wieder, kommt die… Schnupfenzeit. Die erste böse Erkältungswelle rollt durchs Land und manche von uns erwischt es schneller, als sie „Hatschi“ sagen können. Die gute Nachricht ist, Ihr könnt einer Erkältung durch eine gesunde Ernährung vorbeugen und Euer Immunsystem stärken. Das schützt im besten Fall komplett vor dem Krankwerden oder schafft Linderung,  wenn es schon passiert ist. Hier kommen die Superfoods ins Spiel. Das sind Lebensmittel mit „Superkräften“. Sie können das Immunsystem unterstützen und schmecken natürlich auch richtig gut. Oft werden Superfoods übrigens mit Pülverchen assoziiert, die von weither kommen und extrem teuer sind. Die gibt es natürlich auch, aber die besten Superfoods wachsen im Garten oder sind im Bioladen oder Supermarkt erhältlich.

10 Do's and Dont's für ein Leben in Balance

10 Do’s and Dont’s für ein Leben in Balance

Mehr Ausgleich im Alltag. Wer wünscht sich das nicht? Ob es nun an schlechter Ernährung, zu wenig Bewegung oder zu viel Stress in Beruf und Alltag liegt: Wir sind häufig unausgeglichen, müde und ausgelaugt. Doch damit ist jetzt Schluss! Wir verraten Dir, wie Du mit ein paar hilfreichen Informationen und Tipps mehr Harmonie in Dein Leben bringen kannst. Lerne jetzt unsere 10 Do’s und Dont’s für ein Leben in Balance kennen.

Vegane Pancakes

Das Anti-Morgenmuffel-Rezept: vegane Pancakes

Miesepeter-Stimmung am Morgen? Dann haben wir genau die richtige Strategie, um Dich aus den Federn zu locken. Keine Sorge, wir ziehen Dir nicht einfach die Decke weg, sondern tischen einfach eine süße Sünde auf – vegane Pancakes. Die verschönern Dir den Start in den Tag ganz bestimmt – ein Rezept mit Gute-Laune-Garantie. Wenn Dir der herrliche Duft von Pancakes in die Nase steigt, verabschiedest Du Dich mit Sicherheit ganz freiwillig von Deinen Kuschelkissen. Der Frühstücks-Hit aus Amerika schaffte zum Glück längst den Sprung in unsere heimischen Küchen. Jeder, der Pancakes schon einmal selbst gemacht hat, weiß: Für einen Pancake-Teig braucht man Milch und Eier. Und jetzt sprechen wir auf einmal von veganen Pancakes – wie soll das denn bitte gehen? Du wirst überrascht sein: Pancakes können auch ganz ohne tierische Produkte zubereitet werden. Vegane Pancakes schmecken toll und sind ein echtes Highlight beim Sonntagsfrühstück. Noch besser: Wir verraten Dir jetzt sogar ein Rezept, das nicht nur vegan, sondern auch in 30 Minuten fertig ist. Wenn es so schnell geht, kann ab jetzt also jeder Tag …

No Carb Lebensmittel

No Carb Lebensmittel

Diverse Versuchsreihen haben gezeigt, das der Gewichtsverlust bei einer Low-Carb-Diät höher ist, als bei einer Low-Fat-Diät. Bei Low-Carb verzichtet man auf Kohlenhydrate, Brot, Reis, Kartoffeln, Gebäck und Süßigkeiten werden komplett vom Speiseplan gestrichen. Eine gute Alternative zur kompletten Low-Carb-Diät ist der Verzicht auf Kohlenhydrate ab einer bestimmten Uhrzeit. So kann man tagsüber normal essen und verzichtet beispielsweise ab 15 Uhr auf Kohlenhydrate. Was viele gar nicht wissen, ist das nahezu alle unsere Lebensmittel Kohlenhydrate enthalten, auch Gesundes, wie Obst oder Gemüse. Hier eine Übersicht über Lebensmittel die keine, bzw. wenig Kohlenhydrate enthalten. No-Carb-Lebensmittel: Fisch/ Meeresfrüchte Aal (roh oder geräuchert), Bismarckhering, Barsch, Heilbutt, Matjes, Pangasius, Rotbarsch, Lachs, Flusskrebse, Zander, Hummer, Garnelen, Kaviar, Miesmuscheln Fleisch Ente, Hühnchen, Pute, Schwein, Kalb, Rindfleisch, Bierschinken Käse Mozzarella, Appenzeller, Gouda, Bergkäse, Gruyère, Parmesan, Brie, Camembert, Harzer Käse, Edamer Öle (Olivenöl, Sonnenblumenkernöl, Rapsöl, Sesamöl) Um aus den aufgeführten No-Carb-Lebensmitteln abwechslungsreiche Gerichte zu kochen, hier noch ein paar Low-Carb-Zutaten: Gemüse Zucchini (ca. 3 g Kohlenhydrate/ 100 Gramm) Kürbis (ca. 6 g Kohlenhydrate/ 100 Gramm) Kirschtomaten (ca. 3,5 g Kohlenhydrate/ 100 Gramm) Sellerie (ca. …

Ziel Gewichtsverlust: Was essen im Restaurant

Ziel Gewichtsverlust – Was essen im Restaurant

Geburtstage, Firmenfeiern, Jubiläen … immer wieder kommen Anlässe, die dazu führen, dass man ein Restaurant aufsuchen muss. Wählt man die falschen Speisen und Getränke, gerät die Kalorienbilanz schnell viel zu hoch. Für Restaurants steht im Vordergrund, dass Du satt wirst und dass es Dir schmeckt, das bedeutet große Portionen und viel Fett, da Fett ein Geschmacksträger ist. Hier ein paar Tipps, wie Du im Restaurant die richtigen Speisen wählen, ohne das Du den Kellner in den Wahnsinn treiben oder am Ende vor einem faden Salat ohne Dressing sitzt. Hilfreich kann es sein, wenn Du vorab zuhause schon einmal eine Kleinigkeit isst, so vermeidest Du, völlig ausgehungert über den Brotkorb herzufallen. Der sollte auf jeden Fall unberührt bleiben. Ebenso auslassen solltest Du die alkoholischen Getränke, die erstens sehr viele „leere“ Kalorien enthalten und zweitens oft dazu führen, dass man hinterher doch noch über einen Nachtisch herfällt. Bitte auch keine Softdrinks wie Cola, Fanta etc. und keine Fruchtsäfte, die beste Wahl ist tatsächlich Wasser oder ungesüsster Tee. Italienisches Restaurant Am besten Du startest mit einem kleinen Salat mit …