Alle Artikel mit dem Schlagwort: Erkältungskrankheiten

Welche Lebensmittel schützen vor Erkältungen

Welche Lebensmittel schützen vor Erkältungen

Langsam geht sie wieder los, die Zeit der Erkältungskrankheiten. Um davon verschont zu bleiben, empfiehlt es sich, das Immunsystem zu kräftigen. Mit der richtigen Ernährung kannst Du Deine Abwehrkräfte entsprechend stärken. Was der Körper jetzt braucht und worin es enthalten ist: Vitamin A schützt nicht nur unsere Haut, es unterstützt auch unser Immunsystem. Reichlich enthalten ist Vitamin A in tierischen Produkten wie Milch, Eier oder Leber. Aber auch in Obst und Gemüse wie Aprikosen, Spinat oder Grünkohl. Ein weiterer Schutz gegen Erkältungen ist Vitamin D. Der Körper bildet Vitamin D selbst in der Haut, hierfür braucht er allerdings Sonneneinstrahlung. Am besten auch in den kalten Monaten regelmäßig nach draußen und die Wintersonne kurz genießen. Vitamin D lässt sich aber auch über die Nahrung aufnehmen, Avocados, Pilze und Fisch sind gute Vitamin D Quellen. Vitamin B6 hilft bei der Antikörperproduktion und reguliert das Immunsystem. Zu finden ist es in z. B. in Hühnchen-, Puten-, oder Rindfleisch, Lachs, Hering oder Makrele, aber auch in Milch Camembert, Emmentaler oder Gouda. Pflanzliche Quellen sind Hirse, Naturreis, Vollkornweizenmehl, Kartoffeln, Erbsen, …