Fitness
Schreibe einen Kommentar

Fitness-Trends 2015: Die Body-Secrets der Stars

fitnesstraining bei gu balance

Wie die Hollywood-Schönheiten ihren Body gerade für die Sommer-Saison in Bestform bringen? Ganz einfach: Sie haben die neusten Fitness-Trends ausprobiert und kamen dabei ganz schön ins Schwitzen. So trainieren sich die Beach-Beautys zur Traumfigur …

Auch wenn wir Frühling und Sommer lieben, mit den ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres packt uns jedes Mal wieder die Panik: „Müssen da nicht noch ein paar Speckrollen verschwinden, bevor ich im Bikini am Strand entlang spaziere?“ Sofort sehen wir vor unserem geistigen Auge die Bilder der urlaubenden Stars. Da ist Supermodel Gisele Bündchen, die ihren makellosen Körper gerade am Strand von Costa Rica rekelt und ein Foto von der Schauspielerin Kate Hudson, die sich superschlank in Malibus Sonne aalt. Puh, und wie bekommen wir das jetzt genauso hin? Für Dich sind wir auf Spurensuche gegangen und haben entdeckt, welche Fitness-Trends bei den Strand-Schönheiten total angesagt sind und auf welche Trainingsmethoden die Stars in Sachen Bikinifigur schwören. Hier kommen unsere Fundstücke:

Hot Pilates und Hot Barre: Jetzt wird’s richtig heiß!

Die Sonne Malibus kann eine Kate Hudson nicht ins Schwitzen bringen. Sie stählt ihren Körper mit Pilates. Ob dessen Fortsetzung „Hot Pilates“ auch etwas für die 35-Jährige wäre? Ähnlich wie beim Bikram Yoga heizt man den Kurs-Raum dafür ein – bis das Thermometer etwa 35 Grad anzeigt. Erst dann werden die anspruchsvollen Übungen ausgeführt. Hot Pilates-Studios haben in den USA einen regelrechten Boom erlebt. Wer auf Barre-Workout steht (eine Mischung aus Ballett-Bewegungen und Pilates), kann für sein Training ebenfalls den Turbo-Gang einlegen. Dieser Fitness-Trend für ein besseres Körpergefühl funktioniert prima bei karibischen Temperaturen. Das hat Fatburner-Qualitäten!

Piloxing: Fitness-Trend Nr. 1

Klingt komisch, ist aber effektiv! Sängerin und Schauspielerin Hilary Duff liefert uns den Beweis. Sie setzt auf den Mix aus Tanzen, Boxen und Pilates. Bei ausdauerfördernden Bewegungen werden spezielle Handschuhe mit Granulatfüllung getragen – eine schweißtreibende Angelegenheit. Dem Fitness.Trend hat sie sogar ihren perfekten After-Baby-Body zu verdanken. Kein Wunder: Bei dem Ganzkörpertraining werden jede Menge Kalorien verbrannt, Muskeln aufgebaut und es wird sogar die Tiefenmuskulatur gestärkt. Ganz nebenbei verleiht Piloxing übrigens auch noch eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und mentale Power.

BodyMethod: Der „Megaformer“ unter den Fitness-Trends

Laufsteg-Hingucker Toni Garrn enthüllte kürzlich auf Instagram, welches Geheimnis sich hinter ihrem Traumkörper verbirgt. Sie trainiert sich mit dem so genannten „Megaformer“ zum Wow-Effekt. Das Gerät wurde von Promi-Coach Sebastien Lagree entwickelt. Der Megaformer besteht aus festen und beweglichen Plattformen und verschiedenen Griffen. Mit dem eigenen Körpergewicht werden diverse Push- und Pull-Übungen für jede Muskelgruppe ausgeführt. Der Schwierigkeitsgrad kann je nach Einstellung des Widerstands individuell verändert werden. Das Trainingsgerät wird aktuell als neue Wunderwaffe für die Strandfigur gehandelt. Aus den USA hat es der Fitness-Trend bei uns bis jetzt allerdings erst in ein Studio nach Hamburg geschafft.

EMS (Elektromyostimulationstraining): Reizvoller Fitness-Trend?

Lilly Becker, Model und Ehefrau von Tennis-Legende Boris, zeigt im Osterurlaub in Miami gerade ihre heißen Kurven. Die hat sie einem elektrisierenden Fitness-Trend zu verdanken– der EMS-Methode. Hierfür werden Elekroden am Körper angebracht, um die Muskeln beim Training mit elektronischen Reizen zu stimulieren. Der Effekt: Nicht nur die großen Muskelgruppen, sondern auch die tiefliegende Muskulatur wird in kurzer Zeit effektiv trainiert.

Ab ins Bootcamp? Von Drill-Instructorn und Personal Trainern light

Zugegeben, viele der Schönen und Reichen haben ihn – den Personal Trainer. Jemanden, der sie jeden Tag aufs Neue aus der Reserve lockt und sie gleich mehrere Stunden am Tag fit macht. Stars, wie Kim Kardashian oder Ellie Goulding, sollen sich in den USA dafür in die Hände des angesagten Studios „Barry’s Bootcamp“ begeben. Hört sich an, als hätten wir „Normalos“ gar keine Chance auf einen Traumkörper? Falsch! Zwar ist das Power-Sport-Programm in Hollywood-Manier vielleicht nicht ganz unser Ding, aber im Gegensatz zu den Stars ist das ja auch nicht unser Job. Einen flachen Bauch, knackigen Po und sexy Beine kriegen wir mit unseren Personal Trainern bei GU Balance trotzdem hin, versprochen. Unser Fitnessprogramm für zu Hause hilft Dir dabei, den inneren Schweinehund zu besiegen – unsere Trainer locken Dich garantiert vom Sofa.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>