Alle Artikel mit dem Schlagwort: Meditation

Bye bye, ihr ungeliebten Alltagssorgen! Wir verraten Dir, wie Du Dich mit Meditation von Stress und Hektik verabschiedest und das Gedankenkarussell endlich anhältst. Für Dich begeben wir uns auf die Suche nach Meditationstechniken, damit Du innere Ruhe findst. Plus: Achtsamkeitsübungen und Entspannungstipps für Arbeitsplatz und Co.

Stress-Stopper: Deine Achtsamkeitsübung fürs Büro

Stress-Stopper: Deine Achtsamkeitsübung fürs Büro

Gerade aus dem Urlaub zurück und schon geht der Stress wieder los. Ehe Du Dich versiehst, steckst Du bis zum Hals in Arbeit. Allerhöchste Zeit, dass wir Dir jetzt eine Achtsamkeitsübung verraten, mit der Du Dir das Ferien-Feeling auch im stressigen Alltag erhalten kannst. Die Sommerferien sind vorbei und Du kehrst zurück an Deinen Arbeitsplatz. Schon beim Aufstehen heute Morgen hast Du Dich nach dem Ausschlafen gesehnt und im Büro angekommen, ist es dann soweit: Das Postfach ist voll, auf Deinem Schreibtisch liegen stapelweise Zettel und Deine Kollegin kündigt schon einmal an, was alles zu tun ist. Also 10.000 neue Sachen, mit denen Du Deine To-Do-Liste füllen kannst. Puh! Da kommt man ganz schön schnell ins Schleudern. Die Gedanken überschlagen sich: Was soll ich als Erstes machen und wie soll ich das überhaupt alles schaffen? Ruck-zuck steckst Du im Hamsterrad und Deine Gedanken fahren Karussell. Zum Glück wissen wir, was jetzt zu tun ist. Ruhe bewahren und achtsam sein. Statt Dich von Stress und Hektik packen zu lassen, wird tief durchgeatmet. Schließlich ist es wichtig, …

Müßiggang ist aller Laster Anfang? Nein - Faulheit tut gut!

Müßiggang ist aller Laster Anfang? Nein – Faulheit tut gut!

Sonntagabend. Ihr habt Abendbrot gegessen. Ihr habt gelacht, Papa hat vielleicht geblödelt. Danach habt Ihr vielleicht die Kinder in die Wanne gesteckt. Schaumschlacht. Lachen. Haare ziepen. Maulen. Kleine Überschwemmung. Dann Marsch ins Bett. Gute-Nacht-Geschichte, wieder Lachen und Maulen. Aber Papa blödelt vielleicht noch ein bisschen. Schläfriges Grinsen. Licht aus. Und nun? Klar Schiff machen. Überschwemmung im Bad aufwischen. Wanne polieren. Schaum von der Badezimmerlampe wischen (wie ist er bitte da hingekommen?). Das Geschirr zusammenstellen. Den Geschirrspüler einräumen. Auf einmal wird Dir die Stille bewusst: da fehlt doch einer… Richtig! Deinem Prinzen ist längst klar: es ist viertel nach acht, Tatortzeit. Du kommst natürlich zu spät, um Herrscher über die Fernbedienung zu werden und auf Rosamunde Pilcher zu drücken. Außerdem sieht die Küche immer noch aus wie ein Schlachtfeld. Und der Antrag auf Zuschuss zur Zahnklammer der Großen macht sich auch nicht von selbst. Ach ja, und die Bügelwäsche… Die Kleine will unbedingt die pinkfarbene Bluse anziehen, Deine T-Shirts haben den Crashlook und Dein Mann hat kein gebügeltes Hemd mehr. Morgen hast Du auch keine Zeit, …

Atemwanderung mit GU Balance

Atemwanderung durch Feld, Wald und Wiesen

Rund 20.000 Mal am Tag und 16 bis 20 Mal pro Minute atmen wir. Fast immer unbewusst. Und häufig sogar falsch. Wir atmen zu flach, zu schnell, zu stark ein, zu schnell aus … Doch richtiges Atmen kann man trainieren. Und damit das Ganze auch noch Spaß macht, gehen wir jetzt gemeinsam spazieren, gemeinsam atemwandern – auf dem Weg zu Arbeit, beim Spazierengehen im Wald, im Garten.

yoga und meditation bei gu balance

Studie belegt: Yoga und Meditation machen schlau

Wie Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Charité Berlin und verschiedener US-amerikanischer Universitäten herausfanden, lassen mit zunehmendem Alter unsere Hirnfunktion sowie unsere kognitiven Fähigkeiten (Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Erinnerung, Lernen, Problemlösung etc.) nach. Dazu gehört auch die sogenannte fluide Intelligenz, die für das Lösen neuartiger Aufgaben zuständig ist.