Fitness
Schreibe einen Kommentar

Studie: Lauf dich jung!

Laufstudie auf GU Balance

Dass Laufen das Wohlbefinden steigert und den Kopf frei macht, wissen wir schon lange. Eine Studie aus Dänemark stimmt dem Ganzen zu und sagt zudem, dass Laufen das Leben verlängern kann.

Wer jetzt denkt, dass er jeden Tag  losrennen muss, irrt. Denn weniger ist hier mehr. Die Wissenschaftler sagen: 2 1/2 Stunden pro Woche, am besten verteilt auf drei Tage, sind genug. Und: langsamer laufen als 10 km/h.

Wer es lieber ruhiger angehen mag: Statt 5 Minuten laufen kannst du auch 15 Minuten stramm wandern. Macht ebenso viel Spaß!

Und falls es Dir dennoch schwerfällt, Dich dreimal pro Woche aufzuraffen, haben wir hier noch ein paar Motivationstipps für Dich:

– Such Dir einen Laufpartner. Wenn Du keine Freundin oder keinen Freund findest, der regelmäßig mitläuft – unter lauftreff.de treffen sich Gleichgesinnte zum gemeinsamen Joggen.

– Trage Dir Deine Lauftage im Kalender ein.

– Führe eine Art Lauf-Tagebuch: mit Deinen Erfolgen, Deiner Stimmung, den Strecken usw.

– Sorge für Abwechslung: nicht jeden Tag dieselbe Strecke laufen, sondern auch mal variieren.

– Belohne Dich, wenn Du Dein Lauftraining zum Beispiel einen Monat durchgehalten hast: mit einem neuen Sportshirt, einer Kette, einem Wellnesstag, einem Frühstück mit Freunden …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>